EMail Drucken

Alle Veranstaltungen

Veranstaltung 

Titel:
Duo Festivo - Konzert für Orgel und Trompete
Wann:
03.05.2015 17.00 Uhr
Wo:
Hillesheim
Kategorie:
Konzert

Beschreibung

Orgel - einmal ganz anders
Das Duo Michael Frangen und Hans-André Stamm entführt Sie in eine andere Welt der Orgel und Trompetenmusik.
Die Musik vieler erlebter Kulturen fließt in die Musik des Duos und des Komponisten Hans-André Stamm ein, sodass dieses Konzert ein für Sie einmaliges und sicher einprägendes Klangerlebnis sein wird. Sicher nehmen Sie einige Melodien von dort  mit nach Hause.

Die Ensemblemitglieder sind Michael Frangen (Trompete) und Hans-André Stamm (Orgel).

Das Besondere bei DUO FESTIVO ist, dass nicht nur bekannte Werke der Barockliteratur erklingen, sondern auch Werke der Moderne, vornehmlich aus der Feder von Hans-André Stamm. Seine Orgelkompositionen sind bemerkenswert, weder spröde noch herb.
Die Trompete erklingt sogleich wie eine schmetternde Fanfaren bis hin zu meditativer Gesanglichkeit.

Der Trompeter Michael Frangen lebt seit dem Sommer 2009 in der Vulkaneifel, wo er die dortige Kreis-Musikschule leitet. Seit 1990 ist er Dozent für Trompete und Kammermusik an der Rheinischen Musikschule der Stadt Köln. Dort war er auch bis 2009 als Fach- und Regionalschulleiter tätig. 
Sein Trompetenstudium absolvierte er u.a. bei Prof. Reinhold Friedrich in Köln und Karlsruhe. Meisterkurse und Workshops führten ihn zu Timofei Dokshitzer, Malte Burba, John Dickinson und Markus Stockhausen. In seinen Barocktrompeten-Studien arbeitet er bei und mit Thibaud Robinne.
Er gründete mit den TrompetendozentInnen der Rheinischen Musikschule Köln das Barocktrompeten Consort Köln, das u.a. mehrfach das Barockfestival in Bad Arolsen eröffnete und in renomierten Barockorchestern, wie die Düsseldorfer Hofmusik, der Münchner Hofkapelle u.a. mitwirkt.
Seit 1996 konzertiert er zusammen mit Hans-André Stamm (Orgel) im Duo Festivo und zusammen mit Marion Kutscher (Trompete) auch im Trio Festivo.
Seine Konzerttätigkeit führte ihn durch ganz Deutschland, ins europäische Ausland und  nach Brasilien, Israel und Palästina, sowohl solistisch als auch in den Ensembles, hinzu kommen CD Einspielungen, Rundfunksendungen und Mitwirkungen bei Film- und Fernsehproduktionen und Auftritte in der Kölner Philharmonie.
Er ist im kammermusikalischen Bereich als Komponist und Arrangeur für Blechbläser tätig. Der bisherige Höhepunkt war die Aufführung seiner Komposition  UR , eine Fantasie über eine Skulptur von Ulrich Rückriem, im Kunstmuseum Bonn und in der Kölner Philharmonie.
Hans-André Stamm, geboren 1958 in Leverkusen, erhielt Orgel- und Klavierunterricht seit dem 7. Lebensjahr. Mit elf Jahren Beginn begann er mit einer regen Konzerttätigkeit als Orgelvirtuose im In- und Ausland.erste Schallplatten-Einspielung mit Orgelmusik im Alter von 13 Jahren, mit 16 Jahren Solokonzert in Notre-Dame von Paris. 1973-1976 studierte er künstlerisches Orgelspiel am Conservatoire Royal de Musique in Lüttich bei Hubert Schoonbroodt bis zum Konzertexamen. Von 1976-1980 studierte er kath. Kirchenmusik und Instrumentalpädagogik/Klavier an der Robert-Schumann-Hochschule, Düsseldorf. Musikwissenschaftliche Studien an der Universität Bonn von 1981-1985 führten zum Bau der  Enharmonischen Pfeifenorgel , eines Instruments in der akustisch reinen Stimmung mit 48 Tönen pro Oktave.Seit 1983 veröffentlichte Stamm  eigene Kompositionen und Bearbeitungen für Orgel, kammermusikalische Besetzungen, Chor und Orchester und drei Märchenopern, die die z. T. mehrfach erfolgreich aufgeführt wurden, die erste,  Das Sternenkind  2007 erstmalig in den USA. Stamm nahm eine Reihe Tonträger von klassischer Musik bis Weltmusik auf, u. a. zwei DVDs für Pioneer mit Orgelwerken Bachs auf der Trost-Orgel in Waltershausen in Thüringen. 2011 Derzeit lebt Stamm als freischaffender Komponist und Konzertorganist. Seit 2011 arbeitet er auch als Filmkomponist.

Auf dem Programm stehen neben Solowerken für Orgel:

Hans-André Stamm (*1958)       
ECHOES of JOY Trompete & Orgel

ELLYLLON (Orgel solo)
ROMANZE für Trompete & Orgel
Joh. Seb. Bach                
arr. Hans-André Stamm                            
„Tief gebückt und voller Reue“ 
Arie aus Kantate Nr. 190 für Trompete und Orgel

Gabriel Fauré arr. Hans-André Stamm                            
Pavane für Trompete & Orgel

Joh. Seb. Bach (1685-1750)           
arr. Hans-André Stamm                             
„Ruhet hie, matte Töne“ aus Kantate 210a „O angenehme Melodei“

Gabriel Fauré (1845-1924) arr. Hans-André Stamm                            
„Libera me“ für Trompete & Orgel

Hans-André Stamm           
IRISH FANTASY (Orgel solo)

Georg Philipp Telemann arr. Hans-André Stamm                              
Concerto D-Dur für Corno & Orgel
Vivace- Largo- Allegro

Engelbert Humperdinck           
Abendsegen für Trompete & Orgel

Veranstaltungsort

Pfarrkirche Hillesheim
Veranstaltungsort:
Pfarrkirche Hillesheim
Straße:
Burgstraße
PLZ:
54576
Stadt:
Hillesheim

Beschreibung

Zugang vom Graf-Mirbach-Platz über eine Treppenanlage. Ein barrierefreier Zugang durch die Sakristei ist vorhanden. Hierfür müssen Sie sich jedoch vor Ort beim Veranstalter am Haupteingang melden.

Veranstaltungskalender

<<  Januar 2022  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
       1  2
  3  4  5  6  7  8  9
10111213141516
171819202122
24252627282930
31      

Kommende Veranstaltungen